Sie sind hier: Bildungswege » Fachbereich Technik » Fachschule Technik

Maschinenbautechnikerin/Maschinenbautechniker

 

Art und Dauer des Bildungsgangs

 

Vierjährige Fachschule in Abendform

 

Unterricht findet statt am Dienstag- und Donnerstagabend je 4-5 Stunden und am Samstagmorgen 6 Stunden

 

 

 

Ziel der Fachschule

 

Vermittlung einer erweiterten und vertieften qualifizierten Fachbildung sowie fachübergreifender Kenntnisse.

 

Erwerb der Berechtigung, mit bestandenem Fachschulexamen die Berufsbezeichnung „Staatlich geprüfte Technikerin/Staatlich geprüfter Techniker“ führen zu dürfen

 

Aufnahmebedingungen

 

1.    Ausbildung in einem für die Zielsetzung der jeweiligen Fachrichtung einschlägigen Ausbildungsberuf

 

2.    Berufsschulabschluss, soweit während der Berufsausbildung die Pflicht zum Berufsschulbesuch bestand und

 

3.    eine Berufstätigkeit im Ausbildungsberuf von mindestens einem Jahr, die auch während der Fachschulausbildung abgeleistet werden kann, nachweist.

 

Eine Teilnahme ist ab dem zweiten Ausbildungsjahr möglich, die Berufserfahrung muss zum Prüfungszeitpunkt gegeben sein.

 

Alternativ zu den obigen Punkten kann ebenfalls aufgenommen werden, wer eine einschlägige Berufstätigkeit von mindestens fünf Jahren nachweist.

 

Kosten

 

Die Ausbildung selbst ist kostenfrei.

 

Erforderlich für ein erfolgreiches selbstorganisiertes Lernen und Arbeiten während der Fachschulausbildung ist eine den Anforderungen entsprechende private Ausstattung mit PC, Standardapplikationen und Internetzugang. Hierdurch können unter Umständen zusätzliche Kosten auf die Fachschülerin/ den Fachschüler zukommen.

 

Fächertafel

 

der Fachschule für Technik in Teilzeitform Fachrichtung: Maschinenbautechnik

 

Fachrichtungsbezogener Lernbereich

 

·         Entwicklung und Konstruktion von Produkten und Betriebsmitteln

 

·         Herstellen von Produkten und Betriebsmitteln

 

·         Betriebliches Management

 

·         Projektarbeit

 

Fachrichtungsübergreifender Lernbereich

 

·         Deutsch/Kommunikation

 

·         Fremdsprache (Englisch)

 

·         Politik/Gesellschaftslehre

 

·         Betriebs- und Personalwirtschaft

 

Differenzierungsbereich

 

·         Mathematik

 

·         Arbeitsstudien

 

·         Berufs- und Arbeitspädagogik

 

·         Sicherheitstechnik  

 

·         Spezielle Kommunikationstechnik

 

Berufskolleg Ennepetal

Wilhelmshöher Str. 12-22
58256 Ennepetal

Tel. +49 (0) 2333 98780

Fax +49(0) 23 33 98 78 77

buero@berufskolleg-en.de



Aktuelles

11.07.2017

Schulbüro in den Sommerferien

 

In den Sommerferien ist das Schulbüro zwischen 8:00 und 12:00 Uhr für Sie geöffnet.

mehr